FDP: la investigación de Wirecard reducirá las posibilidades de que Scholz sea elegido

Según el político de finanzas del FDP y director parlamentario del grupo parlamentario del FDP, Florian Toncar, la comisión parlamentaria de investigación prevista sobre el asunto Wirecard reducirá significativamente las posibilidades de elección del candidato del SPD a canciller y ministro de Finanzas federal Olaf Scholz.

„Scholz bekommt einige Probleme, weil in seinem Bereich nun mal offenkundige Versäumnisse entstanden sind“, sagte Toncar dem Focus. „Das wird dem von seinen PR-Beratern entworfenen Bild eines erfahrenen du professionellen Verwaltungsmanagers, dem man das Land in der Krise anvertrauen kann, deutliche Kratzer zufügen.“

Die Affäre werde „zunehmend auch eine bayerische Angelegenheit“, so der FDP-Politiker. Die bayerische Landesregierung habe die Bezirksregierung Niederbayerns in Fragen der Geldwäscheaufsicht von Wirecard zurückgepfiffen, sagte Toncar dem Focus: „Im Ergebnis gibt es damit bis heute überhaupt keine Geldwäscheaufsicht über die Wirecard AG.“