DAX legt zu – Deutsche Wohnen nach Mietendeckel-Urteil gefragt

La bolsa de valores de Frankfurt registró ganancias el jueves por la tarde.

Alrededor de las 12:30 p.m., el DAX se calculó en alrededor de 15.250 puntos. Esto corresponde a un aumento del 0,3 por ciento en comparación con el día de negociación anterior.

An der Spitze der Kursliste stehen nach der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts, den Berliner Mietendeckel zu kippen, die Anteilsscheine der Deutschen Wohnen kräftig im Plus. Die Aktien von Siemens Energy, Covestro und der Deutschen Bank sind aktuell die Schlusslichter der Liste. Der Nikkei-Index hatte zuletzt kaum verändert mit einem Stand von 29.642,69 Punkten geschlossen (+0,07 Prozent). Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Donnerstagmittag etwas schwächer. Ein Euro kostete 1,1973 US-Dollar (-0,1 Prozent), ein Dollar war dementsprechend für 0,8352 Euro zu haben.





publicidad