Spvgg Qui Various: Importante victoria contra Püttlingen

Noticias de Spvgg Quierschied
Noticias de Spvgg Quierschied

Am siebten Spieltag der Landesliga Süd empfing unsere zweite Mannschaft den FV Püttlingen. Ein ganz wichtiges Spiel für die Mannschaft von Trainer Manuel Dillenburger. Denn die Gäste waren vor dem Spieltag punktgleich mit uns.

Das Spiel fing mit einer riesen Chance für die „Zwädd“ an. Max Mäs konnte sich über die rechte Seite gut durchsetzen, dessen Hereingabe konnte Dominik Leo nicht richtig verwerten. Die Wambe übernahmen in der Folge die Kontrolle über das Spiel. Man erspielte sich auch gute Chancen, aber weder Jonas Fernsner (30. Minute) noch Leo (34.) konnten diese in etwas zählbares ummünzen. Kurz vor der Pause konnte der Gast mit seinem ersten gefährlichen Schuss in Führung gehen. Am 16er wurde nicht konsequent verteidigt, sodass ein Schlenzer für das überraschende 0:1 für Püttlingen sorgte. So ging es auch in die Pause.

Die Heimelf zeigte sich aber nicht beeindruckt und erzielte durch einen Fernschuss von Jonas Fernsner das 1:1 in der 48. Spielminute. In der Euphorie des Ausgleichs hätte Püttlingen nur zwei Minuten später fast wieder die Führung erzielt, der Abschluss ging aber deutlich über das Tor. Anschließend spielte aber wieder nur die „Zwädd“. In der 61. Minute rettete der Torwart und in der 64. das Aluminium die Gäste. Nur zwei Minuten später konnte wieder Fernsner das Spiel drehen und das 1:2 erzielen. Er setzte sich über die linke Seite gut durch und konnte den Ball ins lange Eck einschieben. Großchancen, das Spiel zu entscheiden, wurden aber mehrere zu leichtfertig vergeben. Am Schluss reichte es aber trotzdem zum Sieg.

Ein hochverdienter und gleichzeitig ganz wichtiger Sieg für die zweite Mannschaft im Kampf um den Klassenerhalt. Mit dem Sieg verschafft man sich zunächst etwas Luft nach unten. Im nächsten Spiel wartet mit dem 1. FC Saarbrücken II die Topmannschaft der Liga auf uns. In diesem Spiel hat man nichts zu verlieren und kann vielleicht für eine Überraschung sorgen.


Información:

Este texto trata de para publicación de Spvgg. Quierschiedtu en el original aquí puedo leer. El texto ha sido tomado sin procesar y no refleja necesariamente la opinión de los editores. El texto no fue verificado por nosotros antes de su publicación.

informe de prensa escrito por: Jan-Erik Schlicker