Creando deliberadamente un peligro de incendio en la entrada de la ruta de senderismo en Merzig - Bietzen

Noticias de la policia
El | Imagen: Dirección de Policía Kaiserslautern

Merzig-Bietzen (ots) – Im Rahmen von Ermittlungen zum vorsätzlichen Herbeiführen einer Brandgefahr in Merzig-Bietzen, im Bereich des Einstieges zum Wanderweg Bietzerberger Weg, sucht die Polizei nach einem jungen Mann, ca. 20 Jahre alt, ca. 175 cm groß, mit mittelblonden kurze Haaren, von kräftiger Statur und Brillenträger. Der Mann steht im Verdacht unter Verwendung von Grillanzündern eine Wiese in Brand gesetzt zu haben. Am 13.08.2020, gegen 18:00 Uhr konnte eine zufällig beim Spaziergang vorbeikommende Zeugin den Brand in seiner Entstehung noch löschen und somit eine Ausbreitung des Feuers auf Wiesen und Wald verhindern.

Fuente: Leer aquí
Publicado por: Inspección policial Merzig

Información:
El texto es un comunicado de prensa de la autoridad policial responsable. El texto no fue editado ni modificado por nuestro equipo editorial.