Yoshihide Suga, nuevo primer ministro japonés

Bandera de Japón, sobre dts
Bandera de Japón, sobre dts
El jefe del partido gobernante japonés LDP, Yoshihide Suga, ha sido elegido nuevo primer ministro de Japón.

Im japanischen Unterhaus stimmten am Mittwoch 314 von 465 Abgeordneten für den bisherigen Chefkabinettssekretär. Auch das Oberhaus stimmte mehrheitlich für ihn.

Damit folgt der 71-Jährige im Amt des Regierungschefs auf Shinzō Abe, den er am Montag bereits als Parteivorsitzender abgelöst hatte. Der bisherige Amtsinhaber hatte Ende August angekündigt, aus gesundheitlichen Gründen von seinen Ämtern als Premierminister und Parteivorsitzender zurückzutreten. Abe war seit Dezember 2012 Premierminister Japans. Dieses Amt hatte er zuvor bereits von 2006 bis 2007 ausgeübt.